Endlich Zuhause?
2x08
Post Traumatic Slide Syndrome

Start Episodenguide 2. Staffel Endlich Zuhause?

 

 
  Endlich sind die Sliders nach Hause gekommen und jeder geht seinem normalen Leben wieder nach. Nur Quinn findet heraus, dass man doch nicht auf der Heimaterde ist, sondern nur in einer, die fast identisch ist. Nun muss er seine Freunde überzeugen...  


 

Episodenbeschreibung
   
 
     
  Die Sliders landen endlich zu Hause. Alles ist so, wie es sein soll, weswegen man beschließt, das normale Leben wieder aufzunehmen und der Welt noch nichts vom Sliden zu erzählen bis der Prozess vollkommen ausgereift ist. Tags darauf verkündet Arturo im Fernsehen jedoch, er sei der Erfinder des Slidens. Daraufhin nutzen auch Remmy und Wade die Möglichkeiten, die ihnen ihre Abenteuer bringen und schließen hochkarätige Musik- bzw. Buchverträge ab.

Quinn jedoch erkennt, dass sie nicht in der richtigen Welt sind und kann langsam auch seine Freunde überzeugen. Lediglich mit Arturo gibt es Probleme, denn wie sich herausstellt, ist das Double des Professors immer noch hier und äußerst verschlagen. Nach einem Kampf mit dem Double brechen die Sliders in eine weitere Welt auf, aber welcher Arturo mit ihnen gekommen ist, bleibt fraglich.

Langinhalt folgt...
 


 

Review
   
 
     
  Endlich Zuhause? ist ein Glanzstück der Serie, das zeigt, wie das Leben der Sliders aussehen könnte, wenn sie jemals in ihre Weit zurückkehren. Damit bietet diese Episode so etwas wie ein Happy End, mit dem die Serie abschließen könnte, aber der Zuschauer weiß natürlich, dass nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Da wir in Im Reich des Hexenmeisters die wahre Heimat der Sliders gesehen haben, wissen wir automatisch, dass sie diese Welt nicht ist. Das sorgt für einige Spannung,  die sich mit der groß angelegten Enthüllung der Azure Gate anstelle der Golden Gate auf einem Mal entlädt.

Bemerkenswert ist das Verwirrspiel um Arturo. Angesichts der vielen bösen Doubles, die man bisher von ihm gesehen hat, ist man durchaus bereit, zu glauben, dass er seine Freunde in die Pfanne hauen könnte, wenn sich dadurch ein Vorteil ergibt. Dies deutet einmal mehr auf die Mozart/Salieri-Beziehung hin, die ebenfalls in Im Reich des Hexenmeisters angesprochen wurde. Das Ende ist jedoch schlichtweg der Hammer, da offen bleibt, welcher Arturo nun mit den Sliders in eine neue Welt aufgebrochen ist. Der Zuschauer erhält nicht den geringsten Anhaltspunkt, wer der Echte und wer die Fälschung ist. Um so tragender zeigt sich dies an dem zurückgebliebenen Arturo, der nur noch "Oh mein Gott" stammeln kann. Damit schafft die Serie einen Grad an Paranoia, den sie nie zuvor erreicht hat. Bedauerlich ist jedoch, dass das Thema, ob sie den echten oder falschen Arturo bei sich haben, nie wieder angesprochen wurde, was um so tragischer ist, da dadurch eine Unmenge an Potential verschenkt wurde.

Auch formal überzeugt diese Episode, die als Rückblick von Remmy, der sich bei einem Psychiater auf der Couch ausspricht, erzählt wird. Endlich Zuhause? ist eines der ganz großen Highlights der Serie und wirft darüber hinaus die Frage auf, ob die Sliders sich nicht auf einer Welt wie dieser die mit der ihren beinahe vollkommen identisch ist, niederlassen sollten.

Regisseur Adam Nimoy ist der Sohn von Spock-Darsteller Leonard Nimoy. Als Regisseur ist er vorallem beim Fernsehen aktiv und arbeitete dort im Fall von Outer Limits auch schon mit seinem Vater zusammen.

Bei den ersten Entwürfen hieß die Folge noch Our So-Called Lives.
 



Ich sah: Sliders (Die Sliders-Tagebücher)
 
     
Die Dokumentation der langen Reise des YouTubers MortAhead durch die fünf Staffeln... In dieser Videoreihe, den Sliders-Tagebüchern, gibt er uns eine kurze Zusammenfassung sowie eine Kritik der Sliders-Episode.
     
   


 

Erstausstrahlungsdaten
   
 
     
  03.05.1996 Post Traumatic Slide Syndrome  
  22.02.1998 Endlich Zuhause?  
  18.09.1996 Un monde de renommée  
  23.09.2001 Sindrome da viaggi dimensionali  
  unbekannt Síndrome post-traumático de deslizamiento  
  unbekannt Посттравматический синдром скольжений  
  unbekannt Синдром пост-скользящего травматизма  
  unbekannt -  
  unbekannt Traumatický syndrom klouzání  
  01.06.2000 Kukaan ei usko Quinnia  
  unbekannt Csúszás okozta tünetek  
  12.07.1997 Syndrom Szoku Międzywymiarowego  
  unbekannt   Post Traumatische Schuif Syndroom  
  unbekannt   Iar-Siondróm Sleamhnán Trámach  


 

Doppelgänger
   
 
     
  Quinn Mallory  
     
  Genaueres ist über den Quinn von Earth Double Prime nicht bekannt. Er verschwand etwa 18 Monate vor dem Eintreffen der Sliders auf dieser Erde. Er ist offensichtlich mit den Doppelgängern von Wade und Rembrandt in eine andere Dimension geslidet.  
     
  Wade Wells  
     
  Die Wade Wells von Earth Double Prime ist wie Quinn und Rembrandt dieser Dimension gut 18 Monate vor der Ankunft ihrer alter Egos von Erde 1 in eine alternative Welt gereist. Näheres ist nicht bekannt.  
     
  Rembrandt Brown  
     
  Wie unser Rembrandt strebte sein Doppelgänger von Earth Double Prime ein Comeback im Musikbusiness an. Vermutlich ist er wie sein Double von Erde 1 unfreiwillig in den Wirbel gezogen worden und befindet sich nun zusammen mit Wade und Quinn seiner Erde in einer fremden Dimension.  
     
  Maximillian P. Arturo  
     
 
   

Der Professor Arturo von Earth Double Prime arbeitete mit am Sliden. Jedoch reiste er nicht wie die drei Gegenstücke von Quinn, Wade und Remmy mit. Somit blieb er auf der Erde zurück um das Sliden als seine Erfindung zu verkaufen. Als die Sliders seine Erde verlassen, ist es unklar, ob ihr Arturo oder der Arturo dieser Welt sie begleitet. Auf jeden Fall bleibt einer der beiden Professoren zurück.
 



Fehler und Ungereimtheiten
 
     
  Hier werden die Fehler und Ungereimtheiten, auch Bloopers und Nitpicks genannt, näher beleuchtet. Wenn ihr mehr davon sichtet könnt ihr die Filmfehler gern einsenden und vielleicht werden sie schon bald hier mit aufgelistet sein... Danke!  
     
  Zeitschleife - Teil 1?  
     
 

Nachdem die Sliders auf Earth Double Prime ankommen sieht man Rembrandt wie er zwei Mal hintereinander aus dem Wirbel geschleudert wird und auch zwei Mal auf Professor Arturo stürzt. Offensichtlich handelt es sich hierbei um einen schlechten Schnitt. Übrigens sieht man hier auch einige Leute im Hintergrunde, die den Wirbel wohl nicht bemerken...
 
     
  Super Bowl ohne Bowl  
     
 
 

Quinn liest auf einem alten San Francisco Chronicle die Schlagzeile 49ers CLOCK JETS IN SUPER XIX (49ers schlagen die Jets im Super XIX). Doch eigentlich müsste es so wie Quinn es sagt, 49ers CLOCK JETS IN SUPER BOWL XIX (49ers schlagen die Jets im Super Bowl XIX) dastehen. Denn es heißt bekanntlich Super Bowl.
 
     
  Zeitschleife - Teil 2?  
     
 

Als Wade das Tonstudio betritt sieht man wie Rembrandt seine Kopfhörer zwei Mal abnimmt. Einmal kann man seine Spiegelung in der Scheibe sehen. Kurz danach sieht man Remmy direkt und er nimmt sie nocheinmal ab und legt sie auf seinen Hocker.
 
     
  Quinns Mikrofon  
     
 
 

Während der Durchsuchungsszene in Professor Arturos Haus sieht man ein Mikrofonsender an Quinns Hose. Da er nach oben in ein Regal greift, enthüllt er das von der Jacke bedeckte Mikrofon.
 


 

Parallele Erden
   
 
     
  ID 037 Speerspitzen Erde
Unbekannte Aufenthaltsdauer  
     
 
 
     
  Eine Erde, die niemals von den Europäern kolonisiert wurde und dessen Geologie sich entscheidend von der unserer Erde unterscheidet. Wir kriegen diese Welt nicht zu sehen, sondern hören nur von ihr während einer der Pressekonferenzen, die von Professor Arturo gegeben wurde. Bei dieser Pressekonferen zeigt er eine bemerkenswerte Speerspitze, ein 500 Jahre altes Artefakt, das aus einem titaniumartigen Material besteht, als Beweis für interdimensionales Reisen. Da weder Quinn noch Wade einen Kommentar dazu abgaben, ist wohl anzunehmen, dass die Sliders auf dieser Welt waren.  
     
  ID 038 Earth Double Prime (Erde 1 Double)
ca. 2 Wochen  
     
 
   
 
     
 
   
 
     
  Beinahe eine exakte Kopie des Ausgangsort der Sliders. Der offensichtlichste Unterschied ist eine blaue Golden Gate Bridge, die Azur Gate Bridge genannt wird. Quinn, Wade und Rembrandt dieser Erde werden, seit sie genau wie unsere Sliders mit dem sliden anfingen, vermisst.Der einzige Unterschied ist, dass der Arturo von Earth Double Prime im letzten Moment noch abgesprungen und dageblieben ist. Weitere Unterschiede sind subtiler und können erst nach einigen Tagen intensiven Beobachtens entdeckt werden. Auf dieser Erde wird erwähnt, dass die Sliders seit 18 Monaten unterwegs sind. Dies deutet darauf, dass die Sliders 1994 mit ihren Reisen begannen. Aus Quinns Videotagebuch im Pilotfilm wissen wir, dass sie die ursprüngliche Erde Ende September 1994 verließen.  
     
  ID 039 Psychiater Erde
Unbekannte Aufenthaltsdauer  
     
 
   
 
     
  Alles was wir von dieser Erde sehen ist die Skyline von San Francisco, das Innere eines Psychiaterbehandlungsraums sowie dessen Vorzimmer. Dort erinnert sich Rembrandt an die Ereignisse auf Earth Double Prime.  



Kommentare
   
 
     
    Folge diesem Link wenn du über diese Sliders-Episode bei seriengeeks.de diskutieren und kommentieren möchtest. Das Anmelden im Forum geht schnell, unkompliziert und natürlich kostenlos! Auch möglich via Tapatalk und die Sliders-App.  

  Kurzinhalt
Episodenbeschreibung
Review
Videoreview
Erstausstrahlungsdaten
Doppelgänger
Fehler & Ungereimtheiten
Parallele Erden
Kommentare





  Episodenübersicht:
2. Staffel

Vorherige Episode:
2x07 Unter Dinosauriern
 
Nächste Episode:
2x09 Eine jahrhunderte alte Liebe



  Produktionsnummer:
K0812

Networknummern:
SL-210

DVD:
Box 1 // Disc 5

Media:
Screencaptures

Diskussion:
Forum
Kommentarbox

Regie:
Adam Nimoy

Buch:
Nan Hagen




  Kristoffer Tabori
Dr. Whelan

Stacy Grant
Miss Vonbaeck

Don MacKay
Artie Field

Deanne Henry
Mrs. Mallory

Carlton Watson
Sebastian Smith

Tom Pickett
Leeroy Hopkins [Maurice Fish]

Brian Arnold
Barry King

Linda Ko
Tanika

Tina Klassen
Miss Jennings

Mike Mitchell
Wache im Museum




  Staffelwichtigkeit:


Serienwichtigkeit:


Spannung:


Humor:


Gesamteindruck:




 




 





Start    Sitemap    Impressum    Datenschutz    Werbung    Partner

           

© 1999 - 2017 SLiDERS DiMENSiON

 
1