Der korrupte Sheriff
1x05
Prince of Wails

Start Episodenguide 1. Staffel Der korrupte Sheriff

 

 
  Die Sliders landen auf einer parallelen Welt in der Amerika unter britischer Herrschaft steht. Arturos Doppelgänger ist der Sheriff von San Francisco und plant den Prinzen zu töten um so selbst an die Macht zu kommen...  


 

Episodenbeschreibung
   
 
     
  Die Sliders sind in Schwierigkeiten - denn ganz San Francisco liegt unter Wasser. Um nicht zu ertrinken haben sie sich auf die Dachspitze eines Wolkenkratzers gerettet und warten auf ihren nächsten Slide, der kurz bevorsteht. Doch das ist nicht das einzige Problem. Ein gigantischer Hai lauert unter ihren Füßen und die Hochhausspitze ragt zudem auch nur noch wenige Meter aus dem steigenden Wasser. Gerade noch rechtzeitig öffnet Quinn den Wirbel...

Auf der nächsten Welt angekommen laden Arturo, Wade, Quinn und Rembrandt ausgerechnet in einem Brunnen. Die vorbeigehenden Leute beginnen schon sie merkwürdig anzustarren. Seltsamerweise wird Arturo von den Menschen begrüßt und verneigen sich vor ihm.

Als Wade eine Zeitung findet und aufheben will, wird sie beinahe überfahren. Der Fahrer beschimpft Wade, aber als er den Professor sieht, nimmt er alle Schuld auf sich und lädt Arturo und seine Begleiter in sein Hotel ein und bietet ihnen sogar die Royal Suite an.

Dort bekommen sie Essen und trockene Kleidung. Sie finden heraus, dass dieses Amerika eine Monarchie ist und den Britischen Staaten von Amerika angehört. Während sich die Sliders umziehen und essen, läuft der Fernseher. Darin zusehen ist eine Ansprache des Sheriffs von San Francisco - Maximillian Arturo!

Um unerkannt zu bleiben wollen die Sliders die Stadt verlassen und bis zu ihrem nächsten Slide aufs Land fahren. Ihr Wagen bleibt aber mitten im Wald liegen als dann plötzlich auch eine Armee-Truppe vorbeikommt. Der Anführer meint die Sliders seien in einem Sperrgebiet und will sie festnehmen, bis er aber den Professor sieht und glaubt er sei der Sheriff, der die "Operation" überwachen will. Sofort lässt er die Sliders in frieden und zieht mit seinem Trupp ab.

Bei der Operation handelt es sich anscheint um ein Mordanschlag an den Prinzen von San Francisco, da der Anführer Schrot dabei hat, um es wie einen Jagtunfall aussehen zu lassen. Quinn schlägt vor dies zu verhindern und wollen Prinz Harold suchen.

Die vier Sliders finden schließlich Harold und können ihn gerade noch vor dem Erschießen bewahren. Am Abend begeben sie sich zurück um Auto, doch dieses wurde völlig auseinander genommen und geplündert. Diejenigen die dahinter stecken sind die "Oakland Raiders", einer Widerstandsbewegung, die gegen die Machenschaften des Sheriffs vorgehen. Natürlich verwechseln sie unseren Professor mit dem Sheriff und bringen ihn zusammen mit dem Prinzen in ihren Unterschlupf.

Kurze Zeit später drohen die Raiders die beiden umzubringen wenn ihre Forderungen nicht erfüllt werden. Dabei erfährt der echte Sheriff, dass sein Befehl den Prinzen durch den Armee-Trupp umzubringen nicht ausgeführt wurde und es wohl einen Hochstapler gibt, der sich als sich selbst ausgibt.

Da die Forderungen nicht erfüllt wurden, wollen sie nun Harold und den Professor vor laufender Kamera erschießen. Quinn versucht die Anführerin Rebecca davon abzuhalten und kann sie überzeugen, da der Sheriff gerade in einer Live-Fernsehübertragung zusehen ist. Außerdem gibt er den Raiders das Wissen aus seiner Welt: "Nehmt den Reichen weg, was den Armen gehört".

In der Nacht stellt man fest, das Harold fliehen konnte, und zwar durch den Lüftungsschacht. Wade hatte die Fesseln des Prinzen gelöst. Nun befürchten die Raiders, dass er dem Sheriff das Versteck verraten könnte. Quinn meint, er würde vorher vom Sheriff umgebracht.

Auf der Suche nach Harold wird Quinn von den Gefolgsleuten des Sheriffs verhaftet und soll auf dem Elektrischen-Stuhl hingerichtet werden. Da er in den Augen des Sheriffs ein Terrorist ist.

Die Raiders, Wade, unser Arturo und Remmy wollen ihn wieder befreien. Allerdings nicht mit Gewalt sondern wollen durch Prinz Harold einen Entwurf der Demokratie über das Fernsehen verkünden und die wahren Machenschaften und Lügen des Sheriffs aufdecken. Daraufhin wird er festgenommen.

Kurz vor ihrem nächsten Slide wird Quinn freigelassen und schafft es noch pünktlich zum Treffpunkt und der Wirbel öffnet sich. Arturo hat dem Prinzen noch die restlichen Punkte der Amerikanischen Verfassung gegeben...
 


 

Review
   
 
     
  In dieser Episode bekommen wir dieses Mal ein Amerika zusehen, welches unter britischer Führung ist. Wie ich finde ist dies ganz gut inszeniert worden. Gut, die Tatsache das ausgerechnet Arturo der Führer dieses Amerikas ist, ist etwas weit hergeholt. Passt allerdings auch ganz gut, da ja John Rhys-Davies ein waschechter Brite ist.

Auch der lustige Teil kommt nicht zu kurz. Remmys Artikel zur Amerikanischen Verfassung besagt: James Brown ist der einzige designierte Gottvater des Souls.

Nur Schade das man das überflutete San Francisco nicht näher beleuchtet hat. Es wäre ganz interessant gewesen, wie die Sliders diese Flutwelle überstanden haben.

Da kommen wir auch schon zum nächsten Punkt. Die Reihenfolge der Episoden. Nach der Originalreihenfolge kommt vor Der korrupte Sheriff erst Reise durch das Zeitloch. Denn am Anfang tragen die Sliders die selbe Kleidung wie sie sie am Ende von Reise durch das Zeitloch anhaben. Auch den gigantischen Tsunami sieht man am Ende der Episode. Daher die Überflutung am Anfang von Der korrupte Sheriff.
 



Ich sah: Sliders (Die Sliders-Tagebücher)
 
     
  Die Dokumentation der langen Reise des YouTubers MortAhead durch die fünf Staffeln... In dieser Videoreihe, den Sliders-Tagebüchern, gibt er uns eine kurze Zusammenfassung sowie eine Kritik der Sliders-Episode.  
     
   


 

Erstausstrahlungsdaten
   
 
     
  12.04.1995 Prince of Wails  
  23.11.1997 Der korrupte Sheriff  
  27.08.1996 Un monde très "british"  
  30.07.2000 Diritti inalienabili  
  unbekannt Príncipe Wails  
  unbekannt Принц Уэйлсский  
  unbekannt Принц Ульский  
  unbekannt O Príncipe das Lamúrias  
  unbekannt Oklamaný princ  
  02.03.2000 Kohtalon hetket  
  unbekannt A korrupt seriff  
  19.04.1997 Książę Szlochania  


 

Doppelgänger
   
 
     
  Maximillian P. Arturo  
     
 
   

Auf der britischen Erde ist Arturo kein Professor an der Universität von San Francisco, sondern der Sheriff von San Francisco. Er versucht die Herrschaft der britischen Staaten von Amerika an sich zu reißen. Doch das gelingt ihm dank der Sliders nicht. Er wird nach seiner Zeit als Sheriff ins Gefängnis geschafft.
 



Fehler und Ungereimtheiten
 
     
  Hier werden die Fehler und Ungereimtheiten, auch Bloopers und Nitpicks genannt, näher beleuchtet. Wenn ihr mehr davon sichtet könnt ihr die Filmfehler gern einsenden und vielleicht werden sie schon bald hier mit aufgelistet sein... Danke!  
     
  Transamerikapyramide  
     
 
 

Kann eine so gigantische Wassermasse, wie diese auf der Flut Erde, plötzlich wieder abfließen? Als der Hai an den Sliders vorbeischwimmt ist an der Spitze der Transamerikapyramide nur noch eine Sprosse zusehen. Aber als der Slide beginnt sieht man auf einmal wieder zwei weitere und die Spitze ragt viel weiter aus dem Wasser heraus?!

Dann stimmt auch etwas mit den Höhen der Golden Gate Brücke und der Transamerikapyramide nicht. Die Brückenhöhe beträgt 235 Meter und der Wolkenkratzer ist 260 Meter hoch. Aber die Brücke, die eigentlich nicht mehr über dem Wasser sichtbar sein dürfte, ragt viel weiter aus dem Wasser als das viel höhere Hochhaus. Hier war man wohl mehr auf den Effekt der überfluteten Stadt aus und hat die wirklichen Tatsachen ignoriert.
 
     
  Schnittfehler auf Tele 5  
     
 

Am 24. August 2013 hat TELE 5 das Ende der Episode plötzlich und aus unerklärlichen Gründen abgeschnitten. Dadurch konnte man den folgenden Satz/Sätze leider nicht mehr vollständig hören: "...und das James Brown der anerkannte und designierte Gottvater des Souls ist! Wer ist James Brown?" Erst in der nächtlichen Wiederholung (am 25. August 2013) korrigierte man diesen Fehler.
 


 

Parallele Erden
   
 
     
  ID 010 Flut Erde
00:48:00  
     
 
   
 
     
  Durch das Abschmelzen des Eises der Polarkappen sind die Ozeane um mehrere hundert Meter angestiegen. Die Stadt San Francisco liegt soweit unter Wasser, dass man nur noch ansatzweise die Golden Gate Brücke und die Spitze der Transamerikapyramide sehen kann. Es ist nicht bekannt ob weitere Menschen auf dieser Welt überlebt haben. Nur die in der Luft und im Wasser lebenden Tiere wie Vögel, Fische oder riesige Haie sind nun die dominierende Spezies auf dieser Erde. Mehr zu dieser Erde ist auch hier nachzulesen.  
     
  ID 011 Britische Erde
6 Tage und 14:03:50  
     
 
   
 
     
  Auf dieser parallelen Erde ist San Fransisco Teil der Britischen Staaten von Amerika. Der Freiheitskampf wurde von den Amerikanern verloren und deshalb haben sie eine Monarchie. Es gab auch keine Französische oder Russische Revolution auf dieser Erde. Da König Thomas auf den Schlachtfeld in Frankreich vermisst wird, wurde der Sheriff von San Francisco zum amtierenden Regenten von West-Amerika ernannt bis Prinz Harold III gekrönt werden kann. Als kleine Randbemerkung in der Geschichte steht, dass George Washington 1779 gehängt wurde. Da wo in unserer Welt Oakland liegt ist auf der britischen Erde ein riesiges Waldgebiet und das Jagdrevier von Prinz Harold.  



Kommentare
   
 
     
    Folge diesem Link wenn du über diese Sliders-Episode bei seriengeeks.de diskutieren und kommentieren möchtest. Das Anmelden im Forum geht schnell, unkompliziert und natürlich kostenlos! Auch möglich via Tapatalk und die Sliders-App.  

  Kurzinhalt
Episodenbeschreibung
Review
Videoreview
Erstausstrahlungsdaten
Doppelgänger
Fehler & Ungereimtheiten
Parallele Erden
Kommentare




  Episodenübersicht:
1. Staffel

Vorherige Episode:
1x04 Das Ende der Welt
 
Nächste Episode:
1x06 Reise durch das Zeitloch



  Produktionsnummer:
70403

Networknummern:
SL-104

DVD:
Box 1 // Disc 2

Media:
Screencaptures
Der Bunker

Diskussion:
Forum
Kommentarbox

Regie:
Felix Alcalà

Buch:
Lee Goldberg
William Rabkin




  Ben Bodé
Prinz Harold

Sherman Howard
Hendrick

Liz Sheridan
Miss Miller

Kathleen Duborg
Rebecca

Gary Jones
Michael Hurley

Gerald Plunkett
Fahrer

Chris Humpheys
1. Raider

Tracey Olson
Dixon Vallely

Bernie Coulson
2. Raider

David Kaye
Reporter

Jaylene Hamilton
Reporterin




  Staffelwichtigkeit:


Serienwichtigkeit:


Spannung:


Humor:


Gesamteindruck:




 





Start    Sitemap    Impressum    Datenschutz    Werbung    Partner

           

© 1999 - 2017 SLiDERS DiMENSiON

 
1