Verkehrte Welten
2x06
Time Again and World

Start Episodenguide 2. Staffel Verkehrte Welten

 

 
  Kurz bevor sie sliden, haben Quinn, Wade, der Professor und Rembrandt einen Autounfall mit ansehen müssen. Der eine Autofahrer gibt Wade eine Disk bevor er stirbt und sagt ihr noch etwas. Gleich nach der Ankunft auf der nächsten Erde passiert genau der gleiche Unfall noch einmal...  


 

Episodenbeschreibung
   
 
     
  Gerade als die Sliders eine Dimension, auf der die Frauen Bärte tragen, verlassen wollen, sehen sie mit an, wie ein Mann von einem anderen Mann angeschossen wird. Wade kümmert sich um den Sterbenden, der ihr einige unverständliche Sätze zuflüstert und ihr ein Buch und eine Computerdiskette zusteckt. Doch dann muss Wade den Mann verlassen, um den Slide nicht zu verpassen.

Die nächste Welt in der die Sliders gelangen, gleicht derjenigen, die sie gerade verlassen haben, bis auf ein winziges Detail: Hier tragen die Frauen keine Bärte. Und auch hier erleben die Sliders mit, wie das Alter Ego des Mannes, der in der anderen Welt ermordet wurde, getötet wird. Wade ist nun entschlossen, den Mord in dieser Realität aufzuklären. Doch zunächst geraten die Sliders selbst ins Visier der Polizei, die in dieser Welt scheinbar unumschränkte Macht hat.

Langinhalt folgt...
 


 

Review
   
 
     
  Verkehrte Welten ist ein der besten Folgen der Serie. Das beginnt schon damit, dass sie sich anfangs mit einem Problem beschäftigt, dem die Serie bisher aus dem Weg gegangen ist. Bei einer aufreibenden Reise durch verschiedene Welten mit der konstant enttäuschten Hoffnung, nach Hause zu kommen, bauen sich natürlich Spannungen auf, wie man hier sehr eindringlich sieht. Die Sliders gehen einander ein wenig auf den Wecker, reisen sich aber schließlich zusammen, da sie alle im selben Boot sitzen.

Davon abgesehen, überzeugt diese Episode durch die elegant gesponnene Geschichte, die sehr viel mehr Ausmaße hat, als man auf den ersten Blick annimmt. Die Erwartungshaltung angesichts des offensichtlichen Mordes wird enttäuscht und macht der Bereitschaft, sich vom Folgenden überraschen zu lassen, Platz. Dabei gefällt diese Welt auch wegen der vielen netten Kleinigkeiten wie den Polizisten, die Röcke tragen (was wohl auf Hoovers Transvestitentum zurückgeht), bärtigen Frauen oder so hübschen Kleinigkeiten wie ein Weihnachtsalbum von Kurt Cobain.

Das alles bereichert die Geschichte, lenk aber nie von ihr ab. Besonders das Ende ist erwähnenswert, da es aussieht, als wenn die Sliders allenfalls eine Pattsituation schaffen konnten, aber durch eine kleine Tat verbreitet sich schließlich die wahre Verfassung, wodurch abermals eine Revolution durch die Sliders ausgelöst wurde.

Rebecca Gayheart ist Serienfans durch Earth 2 bekannt. Der quirlige Lockenkopf machte jedoch auch im Kino auf sich aufmerksam. So geschehen u.a. in dem recht erfolgreichen Horrorfilm Düstere Legenden und der Komödie Jawbreaker - Der zuckersüße Tode.
 



Ich sah: Sliders (Die Sliders-Tagebücher)
 
     
Die Dokumentation der langen Reise des YouTubers MortAhead durch die fünf Staffeln... In dieser Videoreihe, den Sliders-Tagebüchern, gibt er uns eine kurze Zusammenfassung sowie eine Kritik der Sliders-Episode.
     
   


 

Erstausstrahlungsdaten
   
 
     
  05.04.1996 Time Again and World  
  08.02.1998 Verkehrte Welten  
  17.09.1996 Un monde sans constitution  
  03.09.2000 Giro giro tondo  
  unbekannt Tiempo y tiempo repetido  
  unbekannt Новое время в том же мире  
  unbekannt -  
  unbekannt Tentýž čas a svět  
  18.05.2000 Pikku-rompun arvoitus  
  unbekannt A megismételt világ  
  28.06.1997 Powtórka z Czasu  



Fehler und Ungereimtheiten
 
     
  Hier werden die Fehler und Ungereimtheiten, auch Bloopers und Nitpicks genannt, näher beleuchtet. Wenn ihr mehr davon sichtet könnt ihr die Filmfehler gern einsenden und vielleicht werden sie schon bald hier mit aufgelistet sein... Danke!  
     
  Mann in der Bar  
     
 
 

Um nicht von der Polizei geschnappt zu werden, flüchten die Sliders in die Bar des Dominion Hotels. Beim Betreten sehen wir das ein langhaariger blonder Mann die Bar verlässt. Doch nur wenige Sekunden später sehen wir den selben Mann an der Bar sitzen und er trinkt ein Bier. Auch tragen Beide die selbe Kleidung. Als Quinn sich an die Bar setzt, steht nur noch das angefangene Bier von dem Mann dort. Offenbar wurden hier Szenen in einer anderen Reihenfolge gedreht und später anders zusammengeschnitten.
 
     
  Doppler Computer Superstore  
     
 
 

Beim Doppler Computer Superstore (rechts) hat man sich wohl einer Film-Konserve bedient. Denn vor der Szene mit Wade und Quinn im Laden, sieht man exakt die selbe Sequenz die man bereits im Pilotfilm (links) sah. Jene Szene als Quinn zur Arbeit fuhr. Man sieht sogar noch seinen BMW sehen wie er angefahren kommt. Das Bild ist allerdings etwas dunkler. Was wohl am Filmmaterial liegen könnte.
 


 

Parallele Erden
   
 
     
  ID 032 Bärtige Frauen Erde
Etwas mehr als 2 Wochen  
     
 
   
 
     
  Diese Welt ähnelt stark der Berockte Polizisten Erde. Der auffälligste Unterschied ist, dass Frauen Gesichtsbehaarung haben und Polizisten keine Röcke tragen. Es scheint auch so, als ob auf dieser Erde ebenfalls die Verfassung der Vereinigten Staaten eingeschränkt wurde. Der Verlauf der Geschichte läuft offenbar, bis zum Zeitpunkt als die Sliders diese Dimension besuchen, fast parallel zur Berockten Polizisten Erde ab. Aber mit einem minimalen Zeitunterschied. Auf beiden Erden gibt es kleine schwarze Datendiscs mit einer unbekannten Speicherkapazität. Offenbar wurden hier nie Disketten oder CDs erfunden.  
     
  ID 033 Berockte Polizisten Erde
36:00:00  
     
 
   
 
     
 
   
 
     
 
   
 
     
  Nach der Ermordung Präsident Kennedys durch die Rosenbergs wurde J. Edgar Hoover zum Präsident dieser Vereinigten Staaten gewählt. Wie sich herausstellt, hatte J. Edgar Hoover hier (in unserer Dimension langjähriger und berüchtigter FBI-Direktor) 22 Jahre lang das Präsidentenamt übernommen und die wichtigsten Menschen- bzw. Bürgerrechte aus der Verfassung streichen lassen. Das Original der Verfassung ist spurlos verschwunden. 1963 wurde sie offiziell außer Kraft gesetzt, als das Kriegsrecht ausgerufen wurde. Deswegen wird heutzutage auch der Besitz einer vollständigen, ungekürzten Ausgabe der Verfassung mit der Todesstrafe geahndet.

Die Sliders entdecken, dass ein ermordeter Mann Wade eine Kopie der Verfassung zugesteckt hatte. Als die Sliders diese Welt verlassen bahnt sich der komplette Text der Verfassung seinen Weg durch die USA über das Internet.

Rock and Roll Musik wurde größtenteils unterdrückt. Zu Musik, die anerkannt wird, gehört: Liberace Unplugged, Jim Morrison singt Irving Berlin und Kurt Cobains neues Weihnachts-Album. Der J. Edgar Hoover dieser Welt zog sich zudem gerne Frauenkleider an, weswegen alle männlichen Polizisten im Dienst Röcke tragen müssen. Man kann hier ruhig anmerken, dass J. Edgar Hoover auf Erde 1 von vielen ebenfalls für einen Transvestiten gehalten wird.

Die Berockte Polizisten Erde ähnelt der Bärtigen Frauen Erde mit dem Unterscheide, dass die Frauen hier keine Bärte haben und die Polizisten gewöhnliche Uniformen tragen. Außerdem läuft die Geschichte dieser Erde mit einer leichten Zeitverzögerung fast parallel zur Bärtigen Frauen Erde ab. Auf beiden Erden gibt es kleine schwarze Datendiscs mit einer unbekannten Speicherkapazität. Offenbar wurden hier nie Disketten oder CDs erfunden. Im Hotel müssen alle Gäste auf Anweisung der San Franciscoer Polizei Fingerabdrücke hinterlassen. Alkohol darf man auf dieser Erde nur ab 27 Jahren trinken.
 



Kommentare
   
 
     
    Folge diesem Link wenn du über diese Sliders-Episode bei seriengeeks.de diskutieren und kommentieren möchtest. Das Anmelden im Forum geht schnell, unkompliziert und natürlich kostenlos! Auch möglich via Tapatalk und die Sliders-App.  

  Kurzinhalt
Episodenbeschreibung
Review
Videoreview
Erstausstrahlungsdaten
Fehler & Ungereimtheiten
Parallele Erden
Kommentare





  Episodenübersicht:
2. Staffel

Vorherige Episode:
2x05 Verbunden bis in den Tod
 
Nächste Episode:
2x07 Unter Dinosaurieren



  Produktionsnummer:
K0801

Networknummern:
SL-201

DVD:
Box 1 // Disc 4

Media:
Screencaptures

Diskussion:
Forum
Kommentarbox

Regie:
Vern Gillum

Buch:
Jacob Epstein




  Rebecca Gayheart
Natalie Nassau

Garry Chalk
Lt. Graves

Gary Jones
Michael Hurley

George Delhoyo
Richter John Nassau

Garvin Cross
Lt. Ray Alverez

Ravinder Toor
L.C. (Lloyd Clark)

Barry Greene
Deitrich

Lesley Ewen
O'Neill

Jed Rees
Hipster

William Sasso
Gomez Calhoun

Tom Heaton
Rummy

Robert Metcalfe
Barkeeper

Alfred E. Humphreys
verheirateter Mann

Brad Loree
Fahrer

Travis MacDonald
Lowlife




  Staffelwichtigkeit:


Serienwichtigkeit:


Spannung:


Humor:


Gesamteindruck:




 




 





Start    Sitemap    Impressum    Datenschutz    Werbung    Partner

           

© 1999 - 2017 SLiDERS DiMENSiON

 
1