Die Doppelgänger
1x07
Eggheads

Start Episodenguide 1. Staffel Die Doppelgänger

 

 
  Auf einer neuen Erde wird Quinn für sein Double gehalten und muss an einem Spiel namens Mindgame teilnehmen. Scheinbar ist sein Doppelgänger ebenfalls weggeslidet um sich vor dem FBI und der Mafia zu verstecken...  


 

Episodenbeschreibung
   
 
     
  Die Sliders werden kurz nach ihrer Landung auf der nächsten Dimension auf ein großen Werbeplakat aufmerksam, auf dem Quinn abgebildet ist. Kurz darauf kommen auch schon die Fußgänger und belagern die vier Dimensionsreisenden und bitten sowohl Quinn als auch Arturo um Autogramme. Von einer Frau erfahren Rembrandt und Wade den Grund warum sich die Leute so aufführen. Quinn und Arturo sind auf dieser Welt bekannte Persönlichkeiten und "Slider". Das bedeutet das man mit Hilfe der Slidemaschine den Timer neu konfigurieren könnte und auf Erde 1 zurückreisen.

Die Sliders sind auf dem Weg zu Quinns Haus, wo sie die Apparaturen vermuten. Dort werden sie von einer Frau empfangen, eine Maklerin, die von Quinns Doppelgänger beauftragt wurde das Haus zu verkaufen. Als sie den Keller betreten müssen sie feststellen das er nie zu einem Labor umfunktioniert wurde und dort keine Slidemaschinen stehen. Stattdessen gibt es eine Vitrine mit Preisen für hervorragende Leistungen. Nichts desto trotz hoffen sie die Technik in der Universität zu finden. Nur müssen sie dafür die Identität ihrer Doppelgänger annehmen.

In Arturos Büro angekommen durchsuchen sie die Akten auf Hinweise wo das Labor ist. Dabei findet der Professor eine Telefonnummer von seinem Zuhause. Er ruft dort an und spricht mit einer Frau... Kurz darauf wollen sie das Büro verlassen, da werden sie von Arturos Sekretärin aufgehalten. Sie teilt Quinn mit, dass man ihm beim Training erwartet. Einer der Mitspieler von Quinn, namens Wilson, scheint alles andere als erfreut zu sein, dass Quinn wieder da ist und ruft jemanden an.

Während Remmy und Wade fern sehen, lernt Quinn die Regeln des Spiels Mindgame. Immerhin ist das Regelwerk gut 5 Zentimeter dick. Remmy schaltet auf einen anderen Kanal auf dem ein Bericht über Quinn läuft. Er möchte am liebsten untertauchen, aber da jeder weiß das er wieder da ist, ist dies für ihn nur schwer machbar.

Unterdessen bekommt Arturo eine Nachricht von einer Anwältin - einer Scheidungsanwältin. Arturos Frau in dieser Welt will sich vom Professor trennen.

Einige Zeit später hat das Spiel 'Mindgame' begonnen und wird live im Fernsehen übertragen. Mit dabei ist Quinn. Im Spiel muss der Spieler wissenschaftliche Fragen beantworten und zur selben Zeit über ein Spielfeld mit 36 Feldern rennen. Wer die meisten Felder einnimmt und die Fragen richtig löst gewinnt. Während des Spiels macht Quinn, der nur wenig von dem Spiel versteht, natürlich Fehler.

Wade, Remmy und der Professor sehen sich das Spiel in einer Bar vor dem Fernseher an. Arturo macht sich aber über die Scheidung Gedanken. Denn der Professor kennt die Frau des Arturos in dieser Welt. Es ist die Doppelgängerin seiner verstorbenen Ehefrau. Bei Quinn sieht es nicht übel aus. Er hat es geschafft das Spiel doch zu gewinnen.

Aufgrund dessen, dass Quinn bei dem Spiel siegreich war, bekommt er Besuch von einigen Männern, darunter Wilson, die darüber sehr verärgert sind. Denn Quinn oder vielmehr sein Double, schuldet ihnen 1 Million Dollar. Der Boss gibt Quinn klare Anweisungen das nächste Spiel von 'Mindgame' absichtlich zu verlieren. Dann würde er auch auf die Million verzichten. Andernfalls muss Quinn sterben.

Maximillian stattet seiner Frau einen Besuch ab um noch einmal über die Scheidung nachzudenken. Doch Christina blockt eine Unterhaltung ab und ist wütend darüber das er sie betrogen und belogen hat.

Wieder zurück in Quinns Haus, will Quinn untertauchen und nicht darauf warten bis die Gangster wieder kommen. Auch das Sliding-System scheint es nicht zu geben. Arturo glaubt sein Double hat sich mit seiner Geliebten nach Europa abgesetzt und Quinn #2 hat, wie wir wissen Probleme mit den Gängstern. Plötzlich klopft es an der Tür und ein Mitspieler aus Quinns Team will ihn mit zum Trainer bringen da er nicht beim Training war.

Als Quinn sich schließlich mit dem Trainer unterhält, teilt er ihm mit, das Team zu verlassen. Der Trainer ist sauer und geht. Kurz darauf wird Quinn von zwei FBI-Agenten besucht. Diese konfrontieren ihn mit den Machenschaften seines Doppelgängers. Quinn hat daraufhin einen Plan die Gangster, mit denen sein Doppelgänger zu tun hatte, zu überführen.

Am nächsten Tag will sich der Professor noch einmal mit Christina treffen um zu erklären, dass er nicht der Arturo ist von dem sie sich trennen will und auch die Scheidung zu verschieben.

Auch das Mindgame hat zwischenzeitlich begonnen und die Gängster sind gekommen und sehen, dass sich Quinn an die Abmachung hält. Etwas später gibt Quinn vor außer Atem zu sein und schlägt vor einen Ersatzspieler einzusetzen. Der Trainer will erst Wilson nehmen. Aber Quinn sagt ihm das er gekauft sei und meint er soll jemanden anderen nehmen.

Der Professor zeichnet eine Videonachricht für sein Doppelgänger auf. Darin erzählt er woher er kommt und rät ihm sich mit seiner Frau zu versöhnen.

Etwa 2 Minuten vor dem Slide begeben sich die Sliders auf das Dach des Mindgame-Gebäudes. Die Gangster verfolgen sie. Auf dem Dach angekommen werden sie von FBI schon erwartet. Auch Arturo wartete schon. Schließlich können sie den Wirbel öffnen und von dieser Welt verschwinden.
 


 

Review
   
 
     
  Die Idee einer Welt, die intellektuelle Leistungen über sportliche stellt, ist witzig und reicht sogar für kleine satirische Seitenhiebe auf den Bildungsstand vieler Menschen in unserer heutigen Gesellschaft. Hinzu kommt, dass diese parallele Welt vor allem durch ihre netten Einzelheiten wie das Werbeplakat, auf dem Einstein für Khakis wirbt, gefällt. Der ursprüngliche original Titel dieser Folge war Genius.

Dass die Doubles von Quinn und Arturo Windhunde sind, ist abzusehen und passt auch recht gut, um so mehr, wenn man bedenkt, dass die bisherigen parallelen Inkarnationen von Arturo durchweg verschlagen waren. Das Ende mit dem FBI und der Pseudomafia ist jedoch ein wenig überlastet. Beides sind Elemente, die man bei der Geschichte nicht gebraucht hätte, da sie der ansonsten netten und lustigen Episode ein zu hartes Äußeres verleihen, was letztlich wieder auf bloße Action hinausläuft.

Die Darstellung des sportlichen Ereignisses gefällt, weil sie in Stil und Aufmachung genau dem entspricht, was man bei echten Sportübertragungen erwartet, inklusive der langweilenden Kommentatoren, die hier übrigens sich selbst spielen.

Der interessanteste Aspekt dieser Episode ist jedoch Arturos Treffen mit seiner Frau, das ein wenig mehr Licht in dessen Vergangenheit wirft. Das gibt John Rhys-Davies auch die Gelegenheit, seine Rolle einmal von einer anderen Seite her anzugehen. Der vielleicht schönste Moment ist dementsprechend auch das Treffen zwischen Arturo und Christina, bei dem ihr der Professor seine Liebe gesteht und natürlich den Hintergedanken hat, der Liebe seines Lebens das Glück zurückzugeben, indem er eine Aussöhnung zwischen beiden anstrebt.

Im Übrigen gibt es tatsächlich ein Spiel, dass sehr stark an das Mindgame erinnert. Man muss dabei eine sportliche Aktivität ausführen und gleichzeitig Fragen beantworten. Ein Spielfeld wie in Sliders gibt es darin allerdings nicht. Es nennt sich Knodgeball.

 



Ich sah: Sliders (Die Sliders-Tagebücher)
 
     
Die Dokumentation der langen Reise des YouTubers MortAhead durch die fünf Staffeln... In dieser Videoreihe, den Sliders-Tagebüchern, gibt er uns eine kurze Zusammenfassung sowie eine Kritik der Sliders-Episode.
     
   


 

Erstausstrahlungsdaten
   
 
     
  26.04.1995 Eggheads  
  07.12.1997 Die Doppelgänger  
  27.08.1996 Le monde de l'intellect  
  06.08.2000 Teste d'uovo  
  unbekannt Cabeza de huevos  
  unbekannt Умники  
  unbekannt Яйцеголовые  
  unbekannt Partidas Decisivas  
  unbekannt Hra mozků  
  16.03.2000 Akateemiset idolit  
  unbekannt Tojásfejek  
  26.04.1997 Jajogłowi  


 

Doppelgänger
   
 
     
  Quinn Mallory  
     
 
   

Der alternative Quinn ist der Captain des Mindgame-Teams der Universität von San Francisco und holte schon diverse Auszeichnungen und Pokale wie den als Überragender Spieler der California Highschool - Akademische Meisterschaft oder TV-Physiker des Jahres. Doch gleichzeitig schuldet er einem Gangsterboss 1.000.000 Dollar. Ferner ist Quinn eine Werbeikone. Denn er ist auf riesigen Plakatwänden, in Zeitschriften und sogar auf der Cornflakes-Packung Weeties abgebildet. Allerdings tauchte er unter weil er dem Gangsterboss aus dem Weg gehen wollte, um das Geld nicht zurück zahlen zu müssen. Auch das FBI kennt seine krummen Geschäfte wie Steuerhinterziehung, Glückspiele und Bestechung. Der Quinn dieser Welt beauftragte sogar eine Maklerin um sein Haus zu verkaufen.
 
     
  Maximillian P. Arturo  
     
 

Arturos Doppelgänger ist der Präsident der Universität. Er gibt auch Gastvorlesungen wie im Mirage Hotel in Las Vegas. Er ist zudem mit Christina Fox verheiratet, die allerdings den Arturo dieser Welt verlassen will, da er sich mit seiner Geliebten in Europa abgesetzt hat und sein Bankkonto vorher leerte. Unser Arturo war ebenfalls mit einer Christina Fox verheiratet. Diese starb aber schon in jungen Jahren an einem Gehirnaneurysma.
 



Fehler und Ungereimtheiten
 
     
  Hier werden die Fehler und Ungereimtheiten, auch Bloopers und Nitpicks genannt, näher beleuchtet. Wenn ihr mehr davon sichtet könnt ihr die Filmfehler gern einsenden und vielleicht werden sie schon bald hier mit aufgelistet sein... Danke!  
     
  Mindgame  
     
 
 

In dieser Szene geht es um das Spiel Mindgame. Man auf dem zweiten Bild wie die Feldnummer 27 blau aufleuchtet. Die Punktetafel zeigt außerdem danach einen Punkt für das blaue Team an. Aber beim nächsten Kameraschnitt und bis Ende der Folge ist das Feld 27 nicht mehr blau, sondern ist neutral eingefärbt.

 

Außerdem scheint die Spieluhr nicht richtig zu funktionieren. Dabei sei angemerkt, dass die Uhr rückwärts und nicht vorwärts läuft. Vor dem Punkt durch Quinn steht die Uhr auf 59:01 und es vergehen einige Sekunden, so das sich die Spielzeit nun in der 58. Minute befindet. Als der Punkt für Quinns (blaues) Team geholt wird, wird aber 59:04 angezeigt. Doch als die Kamera auf Wade und Remmy zeigt steht auf der Uhr plötzlich 59:13 und für Quinns Team werden keine Punkte auf der Tafel angezeigt. Offensichtlich hat man hier beim Drehen oder beim Schneiden der Folge nicht auf die chronologische Reihenfolge aufgepasst.
 


 

Parallele Erden
   
 
     
  ID 014 Mindgame Erde
ca. 5 Tage  
     
 
   
 
     
  Auf dieser parallelen Erde ist die Intelligenz einer Person so beliebt wie in unserer Welt die Superstars oder Sportler. Rocker hören sich auf offener Straße Tschaikowski an, Albert Einstein macht Werbung für Hosen, Gängster sprechen Latein und öffentliche Bibliotheken haben längere Öffnungszeiten wegen der großen Nachfrage. Die Werbung unterscheidet sich ebenfalls ein wenig von der uns bekannten. So ist das hiesige Nike in dieser Welt Nikke und wirbt mit dem Spruch Just think it.

Aufgrund der intellektuellen Leistung wurde sogar ein Spiel erfunden, welches in über 123 Ländern übertragen wird. Das Buch mit dem Regelwerk stammt aus der Feder von Stephen Hawking. Der Spieler muss dabei Fragen beantworten und sich gleichzeitig um einen Ball kümmern. Auch die Gegenspieler müssen beachtet werden um nicht getaggt zu werden. Das ganze spielt sich auf einen Spielfeld mit 36 kleineren Feldern ab, die der Spieler bei einer richtig beantworteten Frage gewinnt.

Sowohl die alternative Quinn als auch des Double von Arturo verschwanden angeblich vor einigen Monaten bei einem Dimensionswechsel. Doch unsere Sliders konnten keine Beweise oder die Ausrüstung dafür finden. Später stellte sich heraus, dass beide auf dieser Erde nur spurlos untergetaucht sind...
 



Kommentare
   
 
     
    Folge diesem Link wenn du über diese Sliders-Episode bei seriengeeks.de diskutieren und kommentieren möchtest. Das Anmelden im Forum geht schnell, unkompliziert und natürlich kostenlos! Auch möglich via Tapatalk und die Sliders-App.  

  Kurzinhalt
Episodenbeschreibung
Review
Videoreview
Erstausstrahlungsdaten
Doppelgänger
Fehler & Ungereimtheiten
Parallele Erden
Kommentare




  Episodenübersicht:
1. Staffel

Vorherige Episode:
1x06 Reise durch das Zeitloch
 
Nächste Episode:
1x08 Der Spitzenkandidat



  Produktionsnummer:
70405

Networknummern:
SL-108

DVD:
Box 1 // Disc 2

Media:
Screencaptures

Diskussion:
Forum
Kommentarbox
Mindgame

Regie:
Timothy Bond

Buch:
Scott Smith Miller
Jacob Epstein




  Charles Cyphers
Trainer Almquist

Peter Spellos
Jimmy Fountain

Gabrielle Rose
Christina Fox Arturo

Rick Garcia
Schiedsrichter

Tom Jackson
Kommentator

Ron Pitts
Spielanalysator

Andrew Guy
Wilson

Karen Austin
Lydia

William B. Davis
Professor Myman

Roman Danylo
Boyer

Johnny Mah
Victor Miller

Rachel Hayward
Karen

Anthony Harrison
Agent Bob Cannon

Marc Baur
Agent O'Malley

Sheelah Megill
Mrs. Dana Bingham

Colin Warner
Harvard Captain

Bentley Mitchum
M.I.T. Spieler

Mark Poyser
Rapper Anführer

Carl Hibbert
1. Rapper

Michael McMillian
2. Rapper

Amanda O'Leary
Bibliothekar




  Staffelwichtigkeit:


Serienwichtigkeit:


Spannung:


Humor:


Gesamteindruck:




 




 





Start    Sitemap    Impressum    Datenschutz    Werbung    Partner

           

© 1999 - 2017 SLiDERS DiMENSiON

 
1