Start Nachrichten 2014

 

 

Quinn Mallory fliegt ins All
29.11.2014 // 15:58 Uhr
 
 
 
 

Zu Ehren des bald bevorstehenden 20. Jahrestag der TV-Serie Sliders - Das Tor in eine fremde Dimension am 22. März 2015, wird die amerikanische Weltraumorganisation NASA, dank des Sliders Fan Blog's, Quinn Mallory im Rahmen des Orion Flight Tests ins All befördern.

Die NASA hat über ihren Internetauftritt die Besucher eingeladen den eigenen Namen für das Projekt Orion Flight zur Verfügung zu stellen. Dieser Name wird dann zusammen mit Millionen von anderen auf einem daumengroßen Mikrochip abgespeichert und mit einer United Launch Alliance Delta IV Heavy Rakete in einem ca. 6000 Kilometer (etwa 15x höher als die ISS) hohen Erdorbit befördert. Demnach wird auch der Name Quinn Mallory mit dem Raumschiff Orion für einige Tage in die tiefen des Alls vorstoßen.

Der Start der Mission erfolgt vorraussichtlich am 4. Dezember 2014 in Cape Canaveral (Florida). Mit diesem (noch unbemannten) Flug ebnet die NASA den Weg in Richtung Mond sowie dem Mars im Jahr 2020 und untersucht mit der Orion die gefährliche Strahlung im All und wie man sich bei einer bemannten Mission davor schützen könnte.

Ähnlichkeiten zur Sliders-Episode Maggie Becketts Rückkehr sind unverkennbar. Denn darin entsandte die NASA ebenfalls Menschen in Richtung Mars. Bei dieser Mission starb die Doppelgängerin von Maggie Beckett gemeinsam mit ihrer Crew der Interpid Mars Mission an einer Strahlenvergiftung im Tiefenraum.
 



Kommentare
   
 
     
 
comments powered by Disqus
 
     
  Folge diesem Link wenn du über diese Meldung auch im SLIDERS TALK CENTER diskutieren und kommentieren möchtest. Das Anmelden im Forum geht schnell, unkompliziert und natürlich kostenlos! Sei ein Teil der Sliders-Community!  

  Nachrichten
Weitere Meldungen
Kommentare
Forum



  Quellen:
www.slidecage.com
http://mars.nasa.gov
www.nasa.gov
www.focus.de





 



 





Start    Sitemap    Impressum    Datenschutz    Werbung    Partner

           

© 1999 - 2017 SLiDERS DiMENSiON

 
1