Requisiten & Drehorte // Der Kartenleser – SLiDERS DiMENSiON
 

Der Kartenleser
Das Kartenlesegerät aus Mutter & Kind

Start Requisiten & Drehorte Der Kartenleser

 

 
  Der Sicherheitskartenleser, der hier auf dieser Seite vorgestellt wird, war nicht nur in der Sliders-Episode Mutter und Kind aus der vierten Staffel im Jahr 1998 zusehen. Sondern wurde auch in dem 1997 produzierten Science-Ficiton-Spielfilm Moonbase und in der im Jahr 2001 entstandenen Komödie Tomcats gezeigt, in dem übrigens Jerry O'Connell mitspielt.

   

Im ersten Schritt, vor dem Kartenscan, leuchtet links oben über der Tastatur ein rotes viereckiges Kontrollfeld auf. Es zeigt an, das die Sicherheitstüren sowohl in Moonbase als auch in Sliders sowie Tomcats verschlossen sind.

Nach dem Einlesen einer Sicherheitskarte leuchtet rechts neben dem Tastaturfeld ein gelb-orangenes Licht auf. Auf dem Feld steht in Moonbase genau der selbe Schriftzug wie in Sliders und zwar Enter Access Code. Nach dem Aufleuchten wird ein Zugangscode eingegeben. Bei Moonbase ist dieser 4-stellig und bei Sliders 3-stellig. Danach kann die Tür geöffnet werden und es leuchtet nun ein Kontrolllicht. In Moonbase wurde dafür die Farbe blau verwendet und in Sliders gegen grün ausgetauscht. Im Film Tomcats wird diese Funktion nicht gezeigt. Dort sieht man nur wie das rote Licht aufleuchtet.
 
     
  Sliders  
     
 
   
 
     
  Moonbase  
     
 
   
 
     
  Tomcats  
     
 
   
 



Kommentare
   
 
     
     
 
comments powered by Disqus
 

  Episodenguide
Kommentare
Requisiten & Kulissen



  Sliders
Moonbase
Tomcats



 





Start    Sitemap    Impressum    Datenschutz    Werbung    Partner

           

© 1999 - 2017 SLiDERS DiMENSiON

 
1