Chronik
Version 9.0 - 9.0.5 (ab 2013)

Start Chronik Version 9.0

 

 
 
  Version 9.0
ab 2013
 
     
  Die Arbeiten an der neunten Version der SLiDERS SLiDE SiDE begannen in der ersten Hälfte des Jahres 2013 und die ersten Seiten mit dem neuen Outfit gingen dann am 10. August 2013 online. Ursprünglich sollte die Version erst 2014 an den Start gehen. Doch an diesem Tag begann passenderweise der Sender Tele 5 mit seiner ersten Ausstrahlung der kompletten Serie. Aus diesem Grund wurde der Relaunch dann etwas vorverlegt. Was leider auch den Nebeneffekt hatte, dass zahlreiche Unterseiten noch im Design 8.0 zu sehen waren und aktuell auch noch sind (Stand 2016). Die erste Ankündigung zum neuen Design gab es bereits am 30. Juli 2013 via Facebook & Twitter.

Mit dem neuen Design habe ich mich vom Programm Microsoft Frontpage verabschiedet, welches bereits seit Design 3.0 zum Einsatz kam. Ich entschied mich für den Webseiten-Editor namens Microsoft Expression Web. Dieser ist der direkte Nachfolger von Frontpage mit neuen und komfortableren Funktionen. Dadurch ist es möglich sowohl den Quellcode als auch das Ergebnis zu bearbeiten.

Das neue Design hat eine völlig neue Farbkomposition. Ich habe mich von dem dunklen Blau und den grünen Elementen verabschiedet und die komplette Seite heller gemacht. Dazu kamen nun hellgraue und weiße Farbtöne zum Einsatz. Sämtliche Grafiken werden mit der Bildbearbeitungssoftware Adobe Photoshop CS6 erstellt und bearbeitet.

Von der Strucktur der Seite hat sich im Wesentlichen nicht viel geändert. Auf der linken Seite ist eine neue, zusätzliche Spalte hinzugekommen, die die Seite nun etwas mehr in die Mitte gerückt hat. Der Hauptcontent ist daher nun in der mittleren Spalte auf weißen Hintergrund angesiedelt. Die Navigationspalte, die nun etwas breiter ist, ist von der linken auf die rechte Seite gewandert.

Der Seitenkopf ist wohl, neben der Farbe, das Auffälligste was sich stark verändert hat. Zum einen ist das Menü nun vertikal auf der linken Seite angeordnet. Darüber befindet sich das Seitenlogo. Das gewohnte und sich immer mal wieder wechselnde Sliders-Castfoto wurde von nun an weggelassen. Stattdessen wurde in Design 9.0 ein weichgezeichnetes (verschwommenes) Hintergrundbild verwendet. Das selbe Bild kam auch noch einmal links, neben dem Titel des jeweiligen Themas, zum Einsatz. Dort natürlich nicht weichgezeichnet.

Durch diese Methode im Seitenkopf kam der sogenannte Paralax-Effekt zustande, der später noch etwas verbessert wurde. In der ersten Variante war das Hintergrundbild noch feststehend. Einige Zeit später scrollte es ein wenig mit.

Als Schriftart kam hier das Font Anton (in skalierter Form) zum Einsatz und wurde im April 2016 durch eine neue Schrift namens Sen ersetzt. Dabei wurde zeitgleich auch das Menü sowie die Titelgrafik erneuert. Anfang 2017 wurde dann durch eine weitere Anpassung ein Rahmen um die Überschrift gelegt und das Vorschaubild wurde in ein halbtransparentes ausgetauscht. Ab April 2017 wurde Stück für Stück die Grafiken einer jeden Seite nochmal so abgeändert, dass die Überschriften nun mit echten Text daherkommen. Das Vorschaubild hingegen wurde Teil des Hintergrundbildes. Beim großen, weichgezeichnete Hintergrundbild wurde die Farbsättigung etwas heruntergeregelt und ein transparentes Kachelmuster ist hinzugefügt worden. Was genau sich geändert hat zeigt diese Gegenüberstellung:

April 2016:
 

Anfang 2017:
 

Mit der ersten Änderung von der Schriftart Anton zu Sen wurde der Hintergrund des Menüs halbtransparent. Dadurch kam noch mehr von dem verschwommenen Hintergrundbild zum Vorschein. Eine kurze Zeit lang gab es auch ein sogenanntes Megamenü (ein aufklappbares Dropdown-Menü) am oberen Seitenrand. Doch durch das Menüupdate auf der linken Seite, wurde diese Megamenü wieder entfernt und mit in das linke Menü integriert.

Seit Design 9.0 ist es möglich durch eine CSS-Datei sämtliche Schriften oder verschiedene Formatierungen nachträglich zu ändern. So wurde zu Beginn erst die Schriftart Source Sans Pro für den Text verwendet. Später änderte ich sie gegen ein weniger fettes Font und nutzte stattdessen Ars Maquette Light. Die Schriftart ist im Mai 2017 dann nochmal gegen Ubuntu ersetzt worden.

Nachdem DiE SLiDERS SLiDE SiDE seit dem Design 8.0 auch bei Facebook, Twitter & Co vertreten war, feierte die Seite am 4. April 2014 ihren Einstand bei Instagram und hatte am 25. September 2015 bereits den 100. Follower. Dank einer Erwähnung von Jerry O'Connell am 5. Mai 2017  höchstpersönlich, verzeichnete der Account einen rapiden Sprung in Richtung 400 Follower.

Im Oktober 2015 gab es eine wichtige Änderung im Namen der Sliders-Seite. So wurde aus dem, in die Jahre gekommenen, Seitentitel DiE SLiDERS SLiDE SiDE nun die SLiDERS DiMENSiON und wurde so, an die bereits seit vielen Jahren verwendete Domain (www.sliders-dimension.de), angepasst. Wobei der Titel DiE SLiDERS SLiDE SiDE für eine längere Übergangszeit noch immer als Untertitel zu lesen ist. Varianten der Titel gab es im Rahmen des 20-jähren Jubiläums an der Serie (22. März 2015) ebenfalls und es wurde aus dem D in Sliders eine 20 in den Lettern der Schriftart. Das große M im neuen Schriftzug soll übrigens die Silhouette der Golden Gate Brücke aus San Francisco (dem Schauplatz in der Serie) symbolisieren. Gern kann man auch I'M SLiDERS DiMENSiON hineininterpretieren. Es gibt auch ein Variante des Schriftzuges bei der das I'M als Icon/Logo dient.

 

 

Im März 2017 wurde der sogenannte Footer, also die Fußzeile am Ende einer jeden Seite, gegen einen neuen augetauscht. Die einfache Zeile, die lediglich die Zeitspanne wie lange die Sliders-Seite schon existiert und den Titel der Seite sowie Links zu Facebook, Twitter, Instagram und dem Forum beinhaltete, verschwand. Stattdessen wurde der Footer nun wesentlich größer und um einen Werbebanner und weitere Links und Buttons zu den Social Media Kanälen ergänzt. Da der Werbebanner nun nach unten gewandert ist, wurde er in der Headergrafik entfernt. Dadurch wirkt der Kopfbereich nun aufgeräumter und die weichgezeichnete Hintergrundbild kommt besser zu Deutung.

Fortsetzung folgt...
 
     
  07.09.2013 Startseite  
  16.09.2013 Newsmeldung  
  14.10.2013 Darsteller: Jerry O'Connell  
  31.10.2013 Indexseite: Behind the Scenes  
  02.11.2013 Indexseite: Darsteller  
  08.02.2014 Startseite  
  20.02.2015 Startseite  
  22.10.2015 Newsmeldung  
  14.03.2016 Indexseite: Behind the Scenes (Mit Mega-Menü)  
  16.03.2016 Startseite  
  24.04.2016 Indexseite: Behind the Scenes  


 

  Version 9.0.1
ab 2013
 
     
  Beim Kromagg-Design wurden die roten Farbtöne (wie schon beim Design 7.0.1 sowie 8.0.1) bebehalten. Überschriften, Seitentitel und Navigationsmenü erhielten die Schriftart Kromagg, welche allerdings etwas angepasst wurde um Zeichen darzustellen, die so in der ursprünglichen Schriftversion nicht zur Verfügung standen. Die Seitentitel wurden parallel zur Hauptseite in echte Schrift abgeändert (siehe Abschnitt zu Version 9.0). Von der Grundstrucktur ähnelt der Aufbau dem von Version 9.0. Lediglich das Logo im Header ist abweichend zur Hauptseite gestaltet worden.

Im Mai 2017 änderte sich das Kromagg Prime-Logo und wurde dem SLiDERS DiMENSION-Schriftzug (mit gleicher Schriftart) nachempfunden. Auch die Rottöne sowie die Seitenheader und der Footer (wie bei der Hauptseite bereits erwähnt) wurden leicht angepasst.

 
 
     
  20.04.2016 Kromagg Uniformen - Staffel 2  
  10.06.2017 Kromagg Startseite  
  10.06.2017 Kromagg Uniformen - Staffel 2  

  Version 1/a> (1999 - 2000)
Version 2 (2000 - 2001)
Version 3 (2001 - 2002)
Version 4 (2002)
Version 5 (2002)
Version 6 (2002 - 2004)
Version 7 (2005 - 2013)
Version 8 (2007 - 2016)
Version 9 (ab 2013)
Designentwürfe
Design: International


 





Start    Sitemap    Impressum    Datenschutz    Werbung    Partner

           

© 1999 - 2017 SLiDERS DiMENSiON

 
1